Online-Dating für Männer Tipps und Spielregeln

Online Dating ist sind wir mal ehrlich, super bequem und genug attraktive Leute sind in Online Portalen auch unterwegs. Es ist für jede Zielgruppe das passende Dating Portal verfügbar. Was sind das für Menschen die auf Dating Portalen unterwegs sind?

 

Ist Online Dating nur was für Pussys die sich nicht auf die Straße trauen? Oder hat Online Dating seine Daseinsberechtigung?

Online flirten bietet sicher viele Vorteile, allerdings auch einige Nachteile die es zu kennen gilt.

 

 

Wie hoch die Erfolgschancen beim Online Dating sind, welche Rolle die aktuellen Flirt Apps sowie Facebook dabei spielen, und warum Online Dating u.a. enorme Zeitverschwendung sein kann, erfährst du auf den folgenden Zeilen.

Definition

Unter Onlinedating versteht man einfach gesagt, wenn Menschen versuchen im Internet Ihren Partner kennenzulernen. Am häufigsten passiert das über Onlineportale. Du erstellst ein eigenes Profil, kontaktierst Personen die du gerne kennenlernen möchtest und wartest darauf von anderen kontaktiert zu werden. Der Erstkontakt wird über das Nachrichtensystem des Onlinedatingdienstes hergestellt und später kann man eventuell Telefonnummern oder Adressen austauschen, oder sogar bald ein erstes Date vereinbaren.


Vor und Nachteile beim Online Dating

+

 

  •  Flirten auch für sehr schüchterne Menschen möglich

 

  • Anonymität

 

  • Du bist zeitlich ungebunden

 

  • Individuelle Flirtportale und viele Member

 

  • Schnelle Kontaktaufnahme sowie reale treffen möglich

 

  • Auf sich zugeschnitte Partnerauswahl

 

  • Mit Know How sehr effektiv um viele Menschen kennen zu lernen

 

-

 

  • Jeder kann sich im besten Licht darstellen, Fakes und auf hochglanz getrimmte Profile

 

  • Online Dating kann kostspielig werden

 

  • Hang zur Zeitverschwendung

 

  • Problematisch wenn Partnersuche nur auf Online Dating basiert

 

  • Viele emotional verletzte Menschen

Weit verbreitete Vorurteile gegenüber Online Dating

 

Beim Online Dating trifft man nur auf Leute, die anders keine(n) abkriegen:

 

Das weltweite Internet bietet die Chance, Menschen kennenzulernen, die man sonst im Alltag nicht treffen würde, da sie beruflich zu sehr eingespannt sind oder Bars, Discos und Kneipen nicht mögen oder sich einfach zu alt fühlen, um in solche Locations Kontakte zu knüpfen.

 

In Dating Portalen finden Sie den Nachbarn, den Anwalt, den Bäcker, die Ärztin, überhaupt alle Schichten der Gesellschaft.

 

Natürlich befinden sich darunter auch schwarze Schafe, Menschen mit ernsten seelischen Problemen, Menschen mit sozialen Störungen, Blender und Angeber, Stalker und andere gestörte Menschen.

 

Der Vorteil von Dating Portalen ist jedoch, dass du dich anonym über Jeden in aller Ruhe ein Bild machen kannst und erst wenn du das Gefühl hast, da ist jemand, der auf deiner Wellenlänge liegt, gibst du deine Anonymität auf.

 

Attraktive und interessante Leute mit Lebensinhalt haben kein Online Dating nötig

 

Weit verbreitetes Vorurteil, da trifft man nur Verzweifelte, total einsame oder gestörte Menschen? Die Realität sieht anders aus. In Partnerbörsen lernst du Männer und Frauen kennen, denen du Tag für Tag auch auf der Straße und bei der Arbeit begegnest

 

Es sind Menschen, die sich die Vorteile des Online-Dating zunutze machen, und zwar in aller Ruhe und ohne Zeitdruck auf die Partnersuche zu gehen. Darunter gibt es ebenso viele attraktive, intelligente und interessante Menschen, wie an jedem Ort der Welt auch. Allerdings, sind auf Online Portalen vor allem die Männer, meist sehr bedürftig.

 

In Partnerbörsen sind nur Fakes unterwegs und Blender

 

Trifft teilweise zu. Tatsache ist: beim Online Dating wird auch nicht mehr geflunkert als im wahren Leben. Seien wir doch ehrlich: jeder versucht - ob im Internet oder auf der Straße - möglichst gut dazustehen. Jeder möchte in einem guten Licht erscheinen.

 

Warum soll das bei der Partnersuche im Internet anders sein? Wir alle haben unsere kleinen und großen Schwächen und Fehler, Macken und Untugenden. Nur eine komplett andere Person vorzugeben die du nicht bist, wird dich kein Stück weiter bringen. Also sei authentisch!

 

Online flirten ist mittlerweile gesellschaftsfähig geworden, paradoxerweise wird es im Gegenzug als Unart angesehen wenn man seinen zukünftigen Partner durch direkte Interaktion z.B. auf der Straße anspricht. ,,So etwas macht man doch nicht" heißt es dann oft.

 

Online Dating hat allerdings den Ruf nur was für Weicheier zu sein, ist reine Zeitverschwendung und führt selten zum Erfolg.

Ich ziehe direkte Kontaktaufnahme außerhalb de virtuellen Welt vor, da du immer direkt weißt wie du dran bist. Du bekommst direkt Feedback und weist was Sache ist. Das ist unter anderem auch effizient, beim Online Dating zieht sich die Erkenntnis, das die Person an dir kein Interesse hat oft, länger heraus. Ergänzend, kann Online Dating jedoch sehr effektiv sein.

 

Nun hast du natürlich eine Riesenauswahl an Flirtportalen, für jeden ist etwas dabei. Oft sind diese Portale auf den ersten Blick kostenfrei, wenn du allerdings den vollen Funktionsumfang nutzen möchtest, sind meist monatliche Beiträge abzuführen.

Der große Vorteil von Datig Portalen ist u.a. die gezielte Suche.

 

Du füllst einen Fragebogen aus und nach deinen Auswahlkriterien, wird dein idealer Partner aus der Suche gefiltert. Somit hast du ein Partnerangebot, das direkt auf deine Bedürfnissen zugeschnitten ist.

 

Als Vorteil bei Dating Portalen wird oft genannt, das Aussehen weniger ein Rolle spielt. Dieser Auffassung bin ich nicht, gerade das Aussehen ist das Hauptkriterium ob eine Kontaktanbahnung über Chat überhaupt entsteht, da Eigenschaften wie Charme, Charisma etc. online kaum vermittelt werden können. Du kannst ein sehr ansprechendes Profil haben, wenn dein Profilbild nicht einigermaßen gut ist, wird dich kaum eine Person anschreiben.

 

Online Dating bietet sich sehr gut an wenn du zeitlich sehr angespannt bist, und keine Zeit hast im Alltag Frauen anzuquatschen. Ok, du hast dein Flirtportal gefunden und hast deinen Fragebogen ausgefüllt.

Jetzt kann es los gehen, anschreiben, flirten , kennenlernen und glücklich werden. Ist das wirklich so? Leider nein, meist entwickelt sich nicht viel aus solchen Chats, wenn es denn zu einem Chat kommt.


Warum der Onlineflirt oft im Sande verläuft

 Oft wird der Chat zäh in die Länge getrieben und führt zu nichts. Natürlich kannst du mit einer gewissen Flirtkompetenz ein Gespräch lebendig gestalten, allerdings führt auch das nicht immer zum Erfolg was an u.a. an folgenden Gründen liegen kann.

 

Frauen nutzen solche Dating nur um ihre Langeweile zu überwinden. Während du echtes Interesse verfolgst einen Partner kennenzulernen, bist du für Sie nur Zeitvertreib.

 

Die Frau tummelt sich nur auf solchen Dating Portalen um Aufmerksamkeit zu bekommen. Solche Frauen haben einen sehr geringen Selbstwert und benötigen die Aufmerksamkeit anderer, um sich akzeptieren zu können. Frauen die etwas reifer sind, posten auch gerne Bilder aus Ihrer blühenden Jugend um wieder Aufmerksamkeit zu bekommen, die sie im Real Life nicht bekommen. Da gibt es relativ oft und ist für die Frau leider eine Spriale die auf Dauer zur Unzufriedenheit führt.

 

Attraktive Frauen wissen in der Regel das sie gut aussehen, bekommen zudem ständig Komplimente von Kerlen und entwickeln dadurch nicht selten narzisstische Charakterzüge. Diese Frauen antworten selten, du bekommst wenn überhaupt nur ein "Danke für das Kompliment". Wenn du wirklich großes Interesse hast an einer Frau und sie ist ein echt heißer Feger, dann mach auf keinen Falls ein 08/15 Kompliment.

 

Denn das machen 90% der Männer in solchen Portalen, hebe dich von der Masse ab und gebe ihr ein Kompliment das eher ihre Problemzone anspricht, sei frech. Mit solchen Openern bekommst eher Aufmerksamkeit als wenn die Frau zum hundertsten mal gesagt bekommt, wie schön doch ihre Augen sind.

 

Und natürlich Langweilige Gespräche sowie Bedürftigkeit, die häufigste Ursache das ein Flirt im Sande verläuft.


Zwei einfache Regel die es u.a. zu beachten gilt

Im Chat gibt es gewisse Regeln zu beachten und es gibt viele Kriterien für den perfekten Onlinechat. Meines Erachtens sind diese aber nicht zwingend nötig, ein paar Grundregeln reichen schon.

 

 

1. Niemals mehrere Chat Nachrichten hintereinander

 

Sie schreibt - du schreibst- sie schreibt usw. Schreib nicht zwei Nachrichten hintereinander und texte sie niemals mit mehreren Nachrichten zu ,ohne das sie darauf antwortet. Dadurch wirkst du auf die Frau bedürftig, und sie verliert schnell Interesse an dir. Keine Frau möchte einen bedürftigen Mann! Vor allem nicht in Emotionaler Hinsicht!

 

2. Führe den Chat nicht unnötig in die Länge

 

Der Fehler wird sehr oft gemacht und hat zur Folge, das die Anziehung und das Interesse am Chatpartner nachlässt. Der Chat beginnt lebendig, frisch und es macht einfach nur Spaß zu schreiben. Dann allerdings kommt der Punkt an dem der Chat einschläft, und spätestens da solltest du das Gespräch beenden. Leider führen viele ein schon eingeschlafene Gespräch weiter, bis es einfach nur noch gähnend Langweilig ist. Beende das Gespräch immer dann wenn es am Höhepunkt ist, damit hälst du die Spannung und signalisierst zudem das du als Mann, unternehmungslustig bist und keine Zeit hast ständig zu chatten. Die Frau findet dich zudem noch interessanter und anziehender wenn du am Gesprächshöhepunkt das Gespräch beendest.

 

Mach deine Online Gespräche nicht zur Wissenschaft, die zwei oben genannten Tipps solltest du allerdings beherzigen. Oft kommt die Frage, wann soll ich einer Frau nach dem Date wieder kontaktierten. Zu diesem Thema gibt es sehr viel im Netz nachzulesen und ich möchte dir hiermit, den besten Tipp gleich mitgeben. Schreib einer Frau 2-3 Stunden nach dem Date! Warte keine drei Tage oder gar ne Woche mit der Rückmeldung um gegenüber der Frau als "Wichtig & begehrt" rüberzukommen. Schreib nach dem Date, wenn du Zuhause angekommen bist!


Flirttipps für Smartphones und absolute No Go`s

Sehr angesagt aktuell sind die Flirt Apps für Smart Phones. Du kannst sehr schnell, sehr viele Leute kennenlernen und mit ihnen in Kontakt treten. Du kannst auch im Flirtradar schauen wer in deine Nähe wohnt; und direkt anschreiben. Super einfach und wenn du es richtig anstellst auch sehr effektiv.

 

Man kommt mit solchen Flirtapps sehr schnell in Kontakt mit anderen, allerdings wERDEN hier von vorne herein die Idealpartner gesucht, und somit auch die Traumeigenschaften hinein projiziert. Der Maßstab ist sehr hoch gesetzt und Leute die eigentlich gut passen könnten, werden aufgrund oberflächlicher Auswahlkriterien abgewiesen.

 

Als attraktive Frau hat man es bei solchen Date Apps nicht sehr leicht, der Briefkasten füllt sich mit rasender Geschwindigkeit. Es kommen viele krasse und direkte Einladungen zum Sex, allerdings noch viel schlimmer: Sehr viele bedürftige Männer mit immer den gleichen, schleimigen Komplimenten.

 

Das finden Frauen widerlicher als ein Kerl der zumindest gleich sagt was er will. Diese schleimigen, bedürftigen Kerle wollen meist genau das gleiche, Sex. Allerdings nutzen sie die Hintertür und verteilen erstmal Komplimente, jedoch mit Hintergedanken. Gerne lästern solche Kerle auch über andere Männer, die ihre direkten Absichten äußern, Frauen sind jedoch nicht dumm und merken meist das die "Soft Boys" die Frauen vor solchen Triebgesteuerten Machos beschützen wollen, genau auf das gleiche aus sind. Jedoch halt durch die Hintertür, Frauen wiedert das an und das zu Recht.

 

Hier sind wir auch gleich beim Thema, wenn du Frauen anschreibst, sei kreativ. Die Frau weiß in der Regel selbst das sie gut aussieht, also schreibe nicht wie die meisten Männer, wie toll Ihre Augen sind. Schreibe etwas gewagtes, es kann auch sexistisch sein. Das ist Frauen lieber als das städnige rumgeeier das viele betreiben.

 

Anreden wie "Hey", "Hi", "Hallo", "Wie gehts", "Du bist wunderschön" sind tabu!

Mit solchen Anreden wirst du wenig Resonanz erzeugen. Ich empfehle jedem Mann ein Frauen Profil zu erstellen und die Reaktionen der Männer abzuwarten. Wie du erkennst hast du sehr schnell den Briefkasten voll mit langweiligen Hi`s und Hey´s. Also hebe dich von der Masse ab und schreib was ausgefallenes!

 

Zudem geht es darum erst mal die Aufmerksamkeit der Frau zu bekommen, der Beginn der Konversation kann zwar mit einem krassen Spruch beginnen, das Niveau kannst du allerdings steigern. Es geht erstmal nur um die Aufmerksamkeit, um dich von den anderen Männern abzuheben.


Facebook sinnvoll nutzen

 

Immer mehr User nutzen Facebook auch zum flirten, um ansprechend auf andere zu wirken sollte das Profil dementsprechend attraktiv sein. Deinen Beziehungstatus solltest du auf " Single " oder " keine Angabe " setzen und es ist wichtig das du als beliebte Person erscheinst, die ein aktives Leben führt und Spaß hat. Das kannst du am besten darstellen, in dem du ein Foto postest in dem du mit anderen viel Spaß hast.

 

Das erhöht deinen sozialen Status erheblich. Allerdings übertreibe es nicht, sonst kommt es bedürftig an. Und da sind wir schon beim Thema, meide Bedürftigkeit. Posts wie: ,, Mir ist es gerade langweilig, wer hat Lust zu schreiben? " u.ä. sind zu vermeiden, auch Bilder mit "klugen" Sprüchen die u.a. auch deinen emotionalen Zustand wiederspiegeln sollen sind tabu.

 

Das kommt gar nicht gut an, was noch schlimmer ist sind Versuche durch Kennenlerngruppen, sich Freunde zu erschleichen oder gar fremde einfach ne Freundschaftsanfrage zu schicken. Du kannst das gerne tun, flirttechnisch gesehen wirkt das auf andere aber absolut gruselig.

 

Das Profilbild sollte bei Frauen authentisch sein, ein Foto auf der eine Frau charmant lächelt ist perfekt. Männer sollten ein Profilfoto haben auf dem sie selbsbewusst, authentisch und besser bestimment, als zu verspielt schauen. Bearbeitete Bilder die hochgestylt sind kommen weniger gut an, es mangelt an Authenzität.

 

Bilder auf denen du unvorteilhaft abgelichtet wurdest solltest du löschen, Bilder auf denen du markiert wurdest nicht vergessen!

Partybilder sind ok, allerdings sollte auch hier Maß gehalten werden. Aufnahmen wie du auf der Discotoilette deinen Magen entleerst sind nicht förderlich, auch sollte es nicht so rüber kommen das du keinen Lebenszweck hast.

 

Gerade bei Männern ist es leider sehr oft so das Alkohol einen sehr hohen Stellenwert hat, in Facebook wird dies auch demonstriert und das kommt bei Frauen sehr schlecht an. Bei den meisten bist du gleich unten durch wenn sich zeigt das du ständig saufen im Kopf hast. Hast du auch mehr zu bieten?

 

Sei authentisch bei deinen Gruppen und Gefällt mir Angaben, werte dein Profil nicht mit Interessen auf die dich nicht die die Bohne interessieren nur um deinem Schwarm zu signalisieren: "Hey ich habe die gleichen Interessen wie du".

 

Wenn du Zutritt auf die Facebook Page deines Schwarms hast ist es vorteilhaft zu schauen welche Veranstaltungen derjenige besucht, hier kann man "zufällig" ein Treffen arrangieren  :-)

 

Anstupsen und Drinks schicken ist eher was für Teenys und verliert schnell seinen Reiz, meide es zudem Privat Posts an die Pinnwand des anderen zu schicken. Erst recht wenn du nicht sicher bist ob derjenige Single ist.

 

Gesprächsthemen ergeben sich sehr einfach da du das Profil des anderen studieren kannst und somit genug Gesprächsstoff hast.

 

Die Gesprächsführung bei Facebook ist wie bereits oben geschrieben das gleiche.

Facebook zum flirten ist ok, ich empfehle allerdings so schnell wie möglich ein Reales Date in die Wege zu leiten. Facebook kann dir super dabei helfen viele Infos über den anderen zu erfahren. Gefällt mir Angaben, Veranstaltungen usw. So geht dir kaum der Gesprächsstoff aus. Zudem kannst aus dem Facebook Profil schon ahnen, ob diese Person was für dich ist. Ich sehe relativ schnell ob eine Person sozial gestört ist, Symptome von Borderline aufweist oder einfach total frustriert seinen Wert über Soziale Netzwerke demonstriert. Das ist ein oberflächliches Screening ( selektieren ), und sollte so auch gesehen werden.


Zum Schluss das allerwichtigste

Nun kommen wir langsam zum Ende des Blogartikels, hier möchte ich dir noch zwei sehr wichtige Tipps auf den Weg geben.

 

1. Leite das Chatgespräch so schnell wie möglich in ein reales Treffen um

 

Chatte höchstens 10 -15 Minuten. Mach es dir hinter dem Computer nicht zu bequem – schlussendlich geht es darum ein erstes Date zu vereinbaren.

 

Vereinbare so schnell wie möglich ein Kennenlern Treffen. Die Kontaktaufnahme läuft über das Internet, das Kennenlernen an sich, jedoch außerhalb der virtuellen Welt. Tauscht eure Lebensgeschichte nicht über das Internet aus, sondern von Angesicht zu Angesicht.

 

Da gerade in diesem Aspekt viel Potenzial zur Zeitverschwendung steckt, solltest du dir diesen Punkt, besonders zu Herzen nehmen. Du solltest auch aus einem anderen Grund schnell zum Date kommen: Damit du feststelltst ob die Person auch diejenige ist, für die sie sich ausgibt. Sehr ärgerlich wenn du wochenlang mit jemanden chattest der erstmal supertoll ist, um dann zu erkennen das alles nur Fake war und Sexyboy27 in Wirklichkeit Uwe Jahrgang 58 ist.

 

 

2. Sei du selbst und gebe nicht vor, jemand zu sein der du nicht bist

 

Das ist ein Punkt mit dem Frauen oft konfrontiert werden, wenn sie sich mit Männern aus dem Chat treffen. Im Chat ist der Mann supercool, Humor, Intelligenz und flotte Sprüche, einfach perfekt. Tja, dann kommt es zu einem Treffen und der ach so tolle Mann, erweist sich als Fähnchen im Wind. Im schlimmsten Fall habt ihr euch in eine Bar getroffen und sitzt euch nun gegenüber.

 

Schweigend und mit peinlichen Gesprächspausen versetzt versucht jeder, irgendetwas zu sagen um diese peinliche Stille zu überwinden. Für beide ein Horrorszenario, wenn keiner von beiden eine Kommunikation führen kann.

 

Mach du es besser, geb dich auch online so wie du wirklich bist und setz keine Maske auf. Es ist klar das du online lockerer bist als wenn du jetzt vor ihr steht, etwas Aufregung die dich hemmt ist normal. Jedoch solltest du, wenn du online unterwegs bist kein anderer Mensch werden. Wenn du schüchtern und eher zurückgezogen bist, solltest du nicht auf Partyhengst machen und dich vollkommen anders geben als du bist.

 

Das setzt dich letztendlich auch unter Druck, du gibst dich für jemanden aus der du nicht bist. Jetzt kommt es zu einem Treffen, das Bild das die Frau von dir hat kannst du nicht wiederspiegeln da es Fassade ist. Das setzt dir zu, da du weist das du ihre Erwartungen nicht erfüllen kannst. Entweder du bist supernervös beim Treffen und was auch oft passiert, du erscheinst gar nicht und lässt dir eine Ausrede einfallen.

 

Also mein Freund, sei du selbst und leite das Gespräch so schnell wie möglich in ein reales Treffen über.

Wie du siehst gibt es durchaus gute Gründe auch online auf Partnersuche zu gehen, allerdings gibt es einiges zu beachten. Hier ist es sehr wichtig nicht zu viel Zeit zu verschwenden.

 

Wenn du absolut effizient sein möchtest kombiniere Online Dating und direktes Ansprechen im Alltag wie z.B. auf der Straße, so lernst du viele Leute kennen und lernst so eher deine Traumfrau kennen. Auch weist du bei direkten Ansprechen sofort was Sache ist  und verschwendest keine Zeit mit Menschen, dir nicht zu dir passen. Also sei aktiv, gehe auf Frauen zu. Zudem hast du  dann etwas das viele Männer nicht haben, und das ist Auswahl. Denn viele Männer nehmen nur das was sie halt abbekommen, da du auf meiner Internetseite gelandet bist nehme ich an das du solch ein Mann nicht sein möchtest.


Was gibt es noch zu beachten?

Überbelichtete Bilder lassen darauf schließen das die Person nicht besonders attraktiv ist, zumindest sieht die Person sich selbst nicht als attraktiv. Wenn man auf den Bilder immer nur den Kopf sieht, schließt das meist auf eine korpulente ( übergewichtige ) Person. Die Person versucht dies damit zu verbergen indem sie ihren Körper der Öffentlichkeit verschließt.

 

Männer oder Frauen die sehr aufreizende Bilder senden sind mit Vorsicht zu genießen, es kann sehr schnell zum Sex kommen, muss es aber nicht unbedingt. Viele Frauen wollen einfach zelebriert werden, oh wie geil sie doch sind. Männer wollen schnell Sex, belassen es oft auch nur bei einem Bildertausch weil sie oft keinen Mut haben, ein reales Treffen zu vereinbaren. Also hier spielt wieder Selbstbestätigung und Täuschung eine Rolle.

 

Bei Frauen die sehr emotional sind kann es passieren das sie dich zum Seelenmülleimer machen, wenn diese dann einen festen Partner finden, neigen Frauen dazu dich im Regen stehen zu lassen. Das trifft nicht auf alle zu, sei jedoch nicht verwundert wenn sie dir viel anvertraut und sich auf einmal nicht mehr meldet oder nur kurze Antworten schreibt.

 

Dann hat sich wahrscheinlich einen Partner gefunden und du bist als seelenmülleimer oder Lückenfüller, nicht mehr erwünscht. Das kommt sehr oft vor, lass dich nicht zum Seelenmülleimer machen und kommuniziere das deutlich, wenn sie z.B. wie ein Wasserfall redet und du nicht zu Wort kommst. Erkläre der Frau deutlich das du auf dieses " Gesprächsthema " keine Lust hast. Dadurch hebst du dich ab und es spricht für deine Persönlichkeit, da du dich traust der Frau klar deine Meinung zu sagen. 

 

Erstelle dir ein weibliches Fakeprofil bei einer Flirt App. Somit kannst du dir ein Bild machen was Frauen alles so ertragen müssen. Dein Postfach ist relativ schnell voll. Frauen können einen wirklich Leid tun, manche Nachrichten sind entweder sehr primitiv oder so schmierig und schmalzig das es einen regelrecht anwidert. Du verstehst nun, dass Frauen wirklich selektieren müssen da sie eine große Wahlfreiheit an Männern haben. Hier kannst du aus der Masse nur herausstechen, wenn du anders schreibst und aussiehst.

 

Sei bitte nicht gleich sauer wenn " Frau " sich sehr abweisend dir gegenüber verhält. Was Frauen online oder in Clubs widerfährt ist nicht beneidenswert. Hier an dieser Stelle auch gleich eine Übung die dir das verdeutlichen soll. Besuche einen Club und beobachte an diesem Abend die Menschen. Beobachte die Frauen, wie sie angesprochen werden und was Männer tun um die Aufmerksamkeit der Frau zu bekommen. Frauen können hier einem echt Leid tun. Du lernst mit dieser Übung sehr viel über Gruppen Dynamik und es ist für viele Männer nach dieser Übung nachvollziehbarer, warum Frauen manchmal sehr deutlich werden können. Zurecht, meiner Meinung nach.

 

 

Männer die nur online unterwegs sind, da sie im wirklichen Leben keine Zeit für die Partnersuche zu haben, werden von Frauen sehr oft aussortiert. Frauen denken sich dann oft, wenn dieser Mann keine Zeit hat im wahren Leben eine Frau kennenzulernen, dann hat er auch keine Zeit für mich als Partner.  Daher, Vorsicht mit solchen Aussagen.


Fazit

Meine Erfahrung zeigt, dass die ganz tollen, begehrten Menschen sich selten auf Onlineportalen herumtreiben. Da sie es einfach nicht nötig haben. Denn Sie sind ständig von attraktiven Menschen umgeben und werden umgarnt. Ein intaktes soziales Umfeld haben diese Menschen ebenso.

 

Da viele Online Portal Mitglieder gerade solche Leute suchen, werden sie meist enttäuscht werden da die auf Online Portalen schlichtweg nicht registriert sind. Es kommt zudem wirklich darauf an was du suchst, welche Ansprüche du hast.

Probiere Online Dating für dich aus, und wisse genau was du suchst. Leite schnell in ein reales Treffen wenn du Vertrauen aufgebaut hast!

 

Die meisten Leute nutzen momentan Flirt Apps und weniger große Kennenlernt Portale im Internet. Das ist auch sehr praktisch, du hast ein Radar, kannst virtuelle Küsse verteilen etc. Du kannst dich in solchen Apps kreativ ausleben und lustige Dinge ausprobieren. Diese Kontaktanbahnung ist allerdings sehr oberflächlich. Mann und Frau beurteilen sich anhand von Fotos, um dann zu entscheiden ob sie miteinander chatten oder gar treffen.

 

Es ist wirtschaftlicher und zeitsparender raus zu gehen, dort Frauen anzusprechen und sie für dich zu begeistern. Du bekommst sofort Feedback, weist gleich was Sache ist und verschwendest keine Zeit, in Form von etlichen Textnachrichten.

 

Du kannst 10 Frauen online anschreiben und 10 mal abgelehnt werden aufgrund oberflächlicher Beurteilung, oder du gehst auf die Straße, sprichst 10 Frauen direkt an und punktest mit Charakter, Humor und Ausstrahlung. Vielleicht lädst du sie auch gleich noch Instant zu einem Date ein...

 

Also, die Sache ist eindeutig. Online Portale haben klar ihre Berechtigung, sollten allerdings immer ergänzend nebenher laufen, niemals die primäre Quelle dafür sein, Frauen kennenzulernen. 

 

Wie stehst du persönlich zu Online Dating, bist du auch in den sehr angesagten Flirt Apps aktiv? Wie sind deine Erfahrungen? Wenn dir der Artikel gefallen hat würde ich mich über ein Kommentar von dir freuen.

 

Viele Grüße Michael

Weiterführende Lektüre



Kursprogramme

Erfolgreich daten mit TINDER
Erfolgreich daten mit TINDER

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    John (Dienstag, 16 Juni 2015 19:04)

    Super Artikel, ich nutze selbst Tinder und deine Tipps haben mir sehr geholfen schneller an die Nummer zu kommen um dann ein Treffen zu auszumachen. Früher habe ich zuviel getextet für nichts, danke Micha

  • #2

    Johannes (Samstag, 01 August 2015 09:09)

    Danke für diesen tollen Artikel

  • #3

    armin (Dienstag, 01 Dezember 2015 21:20)

    Hammer Text!!

  • #4

    Dirki (Samstag, 05 Dezember 2015 13:39)

    Ich nutze gar keine Apps mehr, habe das über die Jahre hin und wieder ausprobiert und letztendlich wars mehr Zeitverschwendung. Ich hab einiges im Bereich Pick Up gelernt und bin 3 mal die Woche draußen und spreche Frauen an. Das bringt mir eindeutig mehr und ich merke auch wie sich meine sozialen Fähigkeiten stetig verbessern. Leute die ausschließlich Online Game machen kann ich nur bemitleiden.
    Soweit aus Mannheim, Dirk

  • #5

    Stephan (Montag, 03 April 2017 10:27)

    haha, zu geil

  • #6

    Michael / Headcoach (Montag, 03 April 2017 17:43)

    Finde ich auch , danke ;-)

  • #7

    Michael (Sonntag, 09 April 2017 16:58)

    Welche Online Portale sind die besten? Würde mich echt interessieren. Danke Michael